Peter Heijboer

Ergostore | Peter Heijboer

Website: www.ergostore.nl


Article in other language:

Ergostore

Ergostore

2003 startete Peter Heijboer ErgoStore. Heijboer hatte davor in der Branche von Lagertrucks und Hebewerkzeugen gearbeitet und beschlossen, sich mit ErgoStore auf Ergonomie und Effizienz in der Industrie, der Pflege und dem Bildungssektor zu fokussieren.

Die Produkte von ErgoStore helfen Organisationen, Krankenausfälle einzudämmen und die Sicherheit, die Freude an der Arbeit und die Arbeitsproduktivität der Mitarbeiter zu erhöhen.

Das Motto des Unternehmens lautet: ErgoStore. Mit den Händen und dem Kopf zugleich arbeiten
Im Sortiment befinden sich immer noch Hilfsmittel wie Rollen- und Plattformheber. Diese werden aus Skandinavien  importiert und in den Niederlanden geliefert. Außerdem verfügt ErgoStore über ein breites Sortiment an Industriestühlen, Arbeitstischen, Computerschränken, Transportmitteln, Schutz und Betriebseinrichtung. Häufig werden diese auf Kundenwunsch zu Standardpreisen hergestellt.

ErgoStore widmet sich ohne Unterlass der Innovation und Verbesserung, um sich auf Markt- und Kundenwünsche einstellen zu können. Eine dieser Innovationen ist der Toolserver. Das ist ein automatisierter Ausgabeschrank für wertvolle Teile oder Werkzeuge. So wird Verlust durch Nachlässigkeit oder Diebstahl verhindert.

Elektrisch höhenverstellbare Arbeitstische nach Kundenwunsch In den letzten Jahren liefert ErgoStore immer mehr auf Kundenwunsch hergestellte elektrisch verstellbare Arbeitstische. Das geht von einem enormen höhenverstellbaren und fahrbaren Tisch für die TD von KLM bis hin zu Labortischen und -stühlen z.B. für Heineken und Abbott, und spezielle Ateliertische für die Nationaloper & Ballet.  Inhaber Peter Heijboer: “Wir nehmen mit den Tischen eine echte Nische ein. Unsere Kunden möchten Spezialtische, die sonst nicht erhältlich sind.  Wir zeichnen nach Absprache die Spezifikationen in 3D und wenn diese für gut befunden werden, produzieren wir die Tische. So kann es z.B. sein, dass unsere Tische beim weltweit größten Tischehersteller IKEA stehen. Die Schauabteilungen arbeiten nun mit unseren Tischen”.

In der letzten Zeit kommen immer mehr Aufträge für spezielle Edelstahlstühle und -tische für die Nahrungsmittelindustrie, Cleanroom und den Pflegesektor. Dort werden u.a. Stühle benötigt, die gereinigt werden können in einem Druckkocher (Sterilisationsgerät).

ErgoStore ist für verschiedene Hersteller Importeur oder Agent für die Niederlande.

Wachstum in Deutschland Heijboer sieht noch Wachstumschancen im Ausland: “Obwohl ich mich noch nicht viel um den Markt in Deutschland gekümmert habe, finden immer mehr deutsche, belgische und manchmal auch Schweizer Unternehmen den Weg zu uns. Das zeigt, dass hier ein Markt für uns ist. Wir starten eine Kampagne, um mehr Umsatz in den deutschsprachigen Ländern zu generieren."

Exportländer: Belgien, Deutschland und Schweiz.