Karel Geenen - Hanno Buiten

KGOM | Karel Geenen - Hanno Buiten

Website: www.kgom.nl


Article in other language:

KGOM

KGOM- KG Online Marketing

Ein Büro, das seine Spezialität, das Online-Marketing, als eines der ersten Büros mit der Welt teilte durch die Einrichtung verschiedener Online-Kurse. Mit der KGOM Academy sind Kurse auf dem Gebiet von Online-Marketing, Werbung, Konversion und Suchmaschinen-Optimierung verfügbar.

Das Wissen und die Spezialisierung der Eigentümer Karel Geenen und Henk Jan Dulon Barre führte 2006 zur Gründung eines eigenen Unternehmens. Seit 2015 ist Hanno Buiten Geschäftsführer von KGOM. B2B und B2C Kunden mit dem passenden Content versehen, so dass die Kunden ihre Online-Kampagnen optimal einsetzen können und die Konversionen erreichen, die sie sich wünschen. Oder mehr Umsatz und somit mehr Gewinn.

Die Expertise des Unternehmens führt zu neuen Einsichten in einer sich immer schneller verändernden Internet-Welt. Immer den Finger am Puls der Zeit haben. Innovation und Anpassung an die neuen Entwicklungen des Internets sind Ziele, die KGOM täglich umsetzt. Kundenanfragen beantworten und vor allem die Kunden begleiten, um sichtbar(er) und online auffindbar zu sein.

Audit – Plan – Execute Mit dem Modell Audit – Plan – Execute wird in 180 Tagen ein Plan für einen Kunden ausgeführt. In der Auditphase werden verschiedene Analysen durchgeführt, indem der Kunde über seine Webseite, die Zielgruppe(n) und die zu sammelnden Daten befragt wird. Auch wird eine ‘Customer journey’ bildlich umgesetzt. Unternehmensziele werden auf diese Weise sichtbar gemacht. Die Planphase wird für die Ziele genutzt, die der Kunde erreichen will, ausgestattet mit den KPI’s. Ein umfangreicher Plan, bei dem die Unternehmensziele in übersichtliche Schritte eingeteilt werden.

In der Excute-Phase werden die Ziele und KPI’s durch die nacheinander durchgeführten Schritte: See - Think – Do – Care integriert, wie es auch bei Google der Fall ist. Und natürlich behält KGOM den Prozess gut im Auge, um den Kunden zu begleiten und zu unterstützen bei der Umsetzung seiner Ziele.

Die Online-Herangehensweise hat inzwischen auch in Belgien, genauer gesagt in Flandern Früchte getragen, wo diverse Kunden von KGOM bedient werden. Dieses niederländischsprachige Gebiet passt gut zu den Zielen, die sich KGOM gesetzt hat. Ein flämischer Markt, der sich noch entwickelt und auf dem die Aktivitäten von KGOM im Wachstum begriffen sind.

 

Exportland

Belgien