Eve Hopkins

Productiehuis De Nieuwe Oost | Eve Hopkins

Website: www.denieuweoost.nl


Article in other language:

Productiehuis De Nieuwe Oost

Productiehuis de Nieuwe Oost

Ein Begriff im Osten der Niederlande ist das Productiehuis De Nieuwe Oost: das unbegrenzte Produktionshaus für Talententwicklung aus dem Osten der Niederlande. Mit Artez und drei ‘booming city’s’: Deventer, Arnheim und Nimwegen und dem Ruhrgebiet in Reichweite gibt es ein großes Potential für junge Talente.

Eve Hopkins hat die künstlerische Leitung und ist schon seit Jahren in der Musik- und Theaterwelt aktiv. Eve erzählt: “Dank unseres großen Netzwerks sind wir in der Lage, Künstler von Anfang an zu begleiten und ihnen den Schritt in das professionelle Berufsleben zu ermöglichen. Das kann die Veröffentlichung eines neuen Werks sein oder auch die Organisation einer Tournee. Wir sind eine Netzwerkorganisation und alles dreht sich um Verbindung und Zusammenarbeit, so dass auch innovative Projekte zustande kommen.
In Deventer wird die Zusammenarbeit mit den jungen Talenten, die zum ersten Mal im Burgerweeshuis die Bühne betreten, ntensiviert. So entsteht innerhalb der Region ein Austausch der Talententwicklung.”

Kuratoren Popmusik
Nieuwe Oost hat seit April 2018 zwei Kuratoren für die Popmusik an sich gebunden, die Bands scouten und coachen. Rocco Hueting (aus Nimwegen) spielt bei der Rockband De Staat die Tasten und die Gitarre. Nach vier Alben, einer EP, einem weltberühmten Videoclip des Titels Witch Doctor, Erfolg im Ausland und Shows mit The Rolling Stones und Muse darf sich die Band als eine der größten Rockbands der Niederlande bezeichnen. Darum weiß Rocco, wo der Hase läuft, und kann genau sagen, was in der Popmusik gut läuft und was nicht. Rocco: “Als Produktionshaus kann man einem Act oder einer Band Raum und Zeit bieten, damit sie experimentieren können und andere Entscheidungen treffen als wenn sie immer nur im Hamsterrad laufen. Die Popwelt dreht sich ja einfach sehr schnell."

Junte Uiterwijk beschäftigt sich mehr auf die Begleitung von Hiphop- und Urban-Künstlern. Der Rapper ist besser bekannt unter dem Namen Sticks, der Frontmann des legendären Hiphopkollektivs  Opgezwolle aus Zwolle und von der Zusammenarbeit unter anderem mit Rico und Typhoon. Die Zusammenarbeit mit De Nieuwe Oost bietet viele Chancen. “Ich denke, dass junge Talente vor allem jemanden brauchen, der sich für sie einsetzt. Als Künstler kann man in Releases, Shows und Geschäftsverpflichtungen ertrinken. Es ist wichtig, auch nein sagen zu können”.

De Nieuwe Oost: Eigensinn und Qualität, eine Energie, die nicht zu bremsen ist.

Exportländer
Aktiv in Europa und der ganzen Welt…
In den letzten Jahren wurden verschiedene Bands (Kyteman), Singer-Songwriter (Johanneke ter Stege) und Macher (BOT) begleitet, die im In- und Ausland Auftritte hatten.