Kamal Charrat

Roto Smeets | Kamal Charrat

Website: www.rotosmeets.nl


Article in other language:

Roto Smeets

Roto Smeets

Die Geschichte von Roto Smeets in Deventer reicht bis ins Jahr 1931 zurück. Roto Smeets gehört heute zur Circle Media Group und fällt in den Geschäftsbereich Nordwesteuropa (CMG NWE). Die Circle Media Group ist ein führender europäischer Grafikmedienkonzern mit einem Umsatz von 550 Millionen Euro und 2.700 Mitarbeitern. Roto Smeets Deventer hat 330 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist ein starker, innovativer und zuverlässiger Partner für seine Kunden in den Servicebereichen „Strategie, Content & Data Insights", „Magazine & Retail Printing" und „Books Printing" und auf weiteres Wachstum ausgerichtet.

Einzigartig im Tiefdruck

Roto Smeets Deventer ist auf den Druck großer Auflagen spezialisiert. Es ist die einzige Druckerei in den Niederlanden, die nach dem speziellen Tiefdruckverfahren arbeitet. Dies ist besonders für Auflagen von ca. 200.000 Stück geeignet. Das Besondere ist, dass Roto Smeets alles nach dem Motto „One Roof Operation" selbst fertigt. Werkleiter Kamal Charrat: „Wir drucken nicht nur, sondern liefern, schneiden, räumen, versiegeln und bereiten für den Versand vor."

Im Jahr 2017 betrug die jährliche Produktion 128 Kilotonnen Papier. Das ist etwa 2,5 mal der Umfang der Erde. Etwa ein Viertel der Produktion besteht aus Zeitschriften und Wochenzeitschriften für den niederländischen Markt, darüber hinaus ist ein Viertel niederländisches Werbematerial. Die andere Hälfte kommt aus dem Ausland. Roto Smeets ist für viele ausländische Kunden interessant. Die Produktion ist hoch automatisiert, die Liefertreue ist sehr hoch und die Druckerzeugnisse sind preislich konkurrenzfähig.

Der Umsatzanteil aus dem Export wächst. Der Vorteil ist, dass es in Ländern wie Deutschland und Frankreich oft größere Auflagen gibt. So druckt Roto Smeets beispielsweise 32 Millionen Kataloge (ca. 11 Kilotonnen) für ein deutsches Möbelhaus. Die größte Druckauflage der Tiefdruckerei Roto Smeets war 40 Millionen.

Ausblick

Unser Ziel ist es, zu einem der 20 führenden europäischen Medienunternehmen auf der Basis des Umsatzes mit einer breiten Palette an (digitalen) Medienoptionen zu werden und zu bleiben. Roto Smeets Deventer wird daran einen wichtigen Anteil haben. Kamal: „Wir haben viel in unsere Mitarbeiter und Maschinen investiert, was sich im Druckprozess sehr gut auszahlt. Insbesondere in Frankreich und Deutschland sehen wir Wachstumschancen. Preislich sind wir trotz Entfernung und Transportkosten vergleichbar oder sogar günstiger. Wir machen den Unterschied mit unserer Geschwindigkeit, Lieferzuverlässigkeit und hören genau zu, was der Kunde will".

Exportländer: Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Frankreich und Schweden.