Sascha Leuftink

Saxion Export Center | Sascha Leuftink

Website: www.saxion.nl/exportcenter


Article in other language:

Saxion Export Center

Saxion Export Center

Das Saxion Export Center (kurz: SEC) öffnet die Welt des internationalen Handels für HBO-Studenten. Intensive Kontakte zu KMU in den östlichen Niederlanden sind ein wesentlicher Teil davon.

Zusammenarbeit

Die Politik der Saxion-Hochschule zielt darauf ab, die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft im Osten der Niederlande zu intensivieren. Diese Zusammenarbeit ist in vielerlei Hinsicht geprägt, wobei natürlich das Engagement eines Studenten wesentlich ist.

Saxion Export Center (SEC)

Eine der Initiativen in Zusammenarbeit mit der Industrie ist das SEC. KMU, die sich international orientieren wollen oder mit Exportproblemen kämpfen, aber nicht wissen, wo sie anfangen oder wie sie den nächsten Schritt machen sollen, sollten sich an das SEC wenden!

Wissen und Talent erhalten!

Das SEC hat verschiedene Initiativen, bei denen Studierende mit internationalen Fragen von Unternehmern in Kontakt kommen. Der Kern besteht aus zwei Programmen: dem Export Development Programme (kurz: EDP) und dem Cross Border Talent (kurz: CBT). Im Gegensatz zum EDP beschäftigt sich das CBT nur mit einem Land, nämlich Deutschland. Sobald der Studierende seinen Abschluss macht, kann er sich für eines der beiden Programme bewerben. Wenn er/sie sich als geeignet erweist, wird ihm/ihr die Möglichkeit geboten, ein anspruchsvolles internationales Abschlussprojekt durchzuführen, das von einem Unternehmen aus der Region Apeldoorn in Auftrag gegeben wurde. Im Anschluss an die Abschlussarbeit setzt der Absolvent die Empfehlungen der Forschung als Export-Praktikant in die Praxis um. Dank dieses Programms ist der Studierende für ein Jahr für ein Unternehmen tätig (6-monatige Abschlussphase und 6-monatige Praktikumsphase). Dutzende von Unternehmen haben in den letzten Jahren bereits am EDP teilgenommen, und es hat den Anschein, dass 40% der Trainees nach Abschluss der Ausbildungsphase bei demselben Unternehmen beschäftigt bleiben. Wertvolles internationales Wissen und internationale Erfahrung bleiben somit für das Unternehmen und die Region erhalten!

Kontakt

Bei Fragen zu den Programmen des SEC können Sie Kontakt aufnehmen mit:

International Business School

7513 AB Enschede

Tel.: 06-53587084 (Sascha) / 06-19073973 (Nicole)