Arman Ercan Gulsen

Tulip Consultancy International | Arman Ercan Gulsen

Website: www.tci.eu


Article in other language:

Tulip Consultancy International

Tulip Consultancy International

Tulip Consultancy International (TCI) ist ein internationales Beratungs- und Handelsbüro, gegründet 1997 von den drei Brüdern Gulsen. Die Firma war anfangs ein Übersetzungsbüro für Firmen, aber schon schnell kamen auch Export Consultancy und Internationalisierung von Firmen dazu. Der Spezialbereich von TCI liegt in der Türkei und den Nachbarländern. TCI bietet Übersetzungsdienstleistungen in alle Sprachen der Welt. Für die meist benutzten Sprachen haben sie ein festes Team muttersprachlicher Übersetzer. Außerdem verfügt TCI auch über ein Team mit tausenden von muttersprachlichen Übersetzern. Ein anderer Sektor des Büros ist die Exportförderung. TCI sorgt für Markterkundung, bietet Hilfe bei der Wahl von Business Partnern und regelt juristische Fragestellungen. Auch das Gründen von Firmen ist ein starker Teil von TCI. ‘Protective Legall Services’ ist vor allem in der Gründungsphase einer Firma im Ausland unentbehrlich. Seit 2016 hat TCI auch einen eigenen Handelssektor. Kontakte im Nahost haben regelmäßig das Bedürfnis nach Verbraucherartikeln: ‘Made in Europe’. Deshalb hat TCI einen Handelssektor erstellt, der diese Nachfrage erfüllt. Arman Ercan Gulsen ist stolz auf den ausgezeichneten Ruf von TCI bei den Geschäftskontakten. Arman Ercan: “Manchmal müssen wir leider Aufräumarbeiten verrichten beim Export in die Türkei plus deren Nachbarländer, weil Firmen zu einfach darüber denken. Wenn es mit unserem großen Netzwerk und einer persönlichen Annäherung dann aber klappt, können wir desto mehr genießen”.

Dutch Trading Concepts

Es wurden so viele Nachfragen an den Handelszweig gerichtet, dass TCI eine Zusammenarbeit mit mehreren Spezialisten eingegangen ist. Unter dem Namen 'Dutch Trading Concepts' treten sie nach außen hin gemeinsam auf und agieren auf dem Markt.

DTC bekommt über sein ausgedehnten Netzwerk Anfragen aus der ganzen Welt, um innovative und nachhaltige Produkte bzw. Dienstleistungen in den Fokusländern zu vermarkten. Dieser Prozess besteht aus zwei Teilen und auch aus den Fokusländern treffen Aufträge für den europäischen Markt ein. Dabei wird zusammen mit dem Auftraggeber überlegt, wie die Zusammenarbeit aussehen könnte.

Exportziel

TCI erwartet ein großes Wachstum mit dem Handelszweig und Dutch Trading Concepts. Der Nahe Osten bestellte bis jetzt viel in China und das möchte man dann doch nicht. Man möchte immer mehr: ‘Made in Europe’.

Exportländer

TCI Übersetzungen und Dolmetschen: weltweit in und aus alle(n) Sprachen

Handelszweig und Exportconsultancy: Deutschland, Italien, Bulgarien, Ungarn, Südafrika, Aserbaidschan, Albanien, Kuba, Irak, Iran, Jordanien, Türkei, Indien und Südamerika und die früheren türkischsprachigen Sowjetrepubliken wie Kasachstan, Kirgiesien und Turkmenistan.