Allard Andela

Vrian Projects | Allard Andela

Website: www.vrian.nl


Article in other language:

Vrian Projects

Vrian Projects BV

VRIAN Projects besteht seit 1992. In den ersten Jahren war die Firma aktiv im Export und der Investitionsbegleitung im Agrar- und Nahrungsmittelsektor in Osteuropa (Ukraine, Polen). In Deventer ist die Firma seit 2001 aktiv mit einem kleinen Team auf dem Gebiet von internationalem Projektmanagement, Beratung, Training im Rahmen der Erweiterung der Europäischen Union. Der Fokus liegt dabei auf den Agrarsektor, der Lebensmittelproduktion, Maschinenexport und Machbarkeitsstudien.

VRIAN Projects entwickelt und implementiert Qualitätssysteme für die Bereiche Veterinär, Fytosanitär (Pflanzen, Blumen, Obst und Gemüse), Lebensmittelsicherheit und Kettenoptimierung. Dazu gehört auch die Einrichtung von IT-Applikationen und die Begleitung niederländischer Unternehmen bei Investitionen im Ausland. VRIAN hat zum Beispiel fünf Jahre lang den Export von Glasbautechnologie in die Türkei koordiniert. Damals wurde für 40 Millionen Euro in die Türkei exportiert. In der Türkei stehen dank dieses Programms nun viele nachhaltig (Geothermie) beheizte Gewächshäuser.

VRIAN hat außerdem seit 1999 einen Webshop (www.koeierij.nl), für den Verkauf von Polyester- und Kunststofffiguren wie Kühe, Schweine, Hirsche, Pferde und vor allem die künstliche Kuh 'Baukje', die man melken kann und die sehr beliebt auf Kinderbauernhöfen ist. Diese meistens spezifisch nach Kundenwünschen hergestellt und finden großen Absatz in vielen europäischen Ländern. Bei koeierij.nl wurden 2018 schon mehrere lebensgroße friesische Pferde (230 cm hoch!) bestellt.

2018 ist Leeuwarden nämlich eine der Kulturhauptstädte Europas. Die Friesen nehmen das sehr ernst und es gibt diverse Aktivitäten mit friesischen Pferden und anderen künstlerisch bemalten Tieren. Ein Beispiel: Koeierij.nl hat für diesen Markt ein künstlerisch bemaltes friesisches Pferd  (40 cm) entwickelt.

Durch die niedrigen Overheadkosten kann VRIAN seine Beratungsdienste und Webshop-Produkte zu einem relativ günstigen Preis anbieten. Immer mehr Unternehmen finden darum den Weg zu VRIAN. Regelmäßige Anwesenheit auf Messen hilft auch dabei: Eurotier in Hannover, NRM Zwolle, Faderpaard Leeuwarden.

Für die Exportstimulierung richtet VRIAN sich auf den Agri-Food-Sektor:

  • Die Formung von Partnerschaften mit relevanten, ausländischen Beratungsfirmen und niederländischen Investoren für Export und Investitionen
  • Kettenoptimierung bei Rohstoffgebrauch, Energie und der Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks
  • Die Einschreibung von niederländischen und europäischen (öffentlichen) Angeboten für Beratungs-, Investierungs- sowie Trainingsprojekte.

Exportländer

Für agrarische Beratung und Trainingsprojekte ist die Prioriät 2018-2020: Tunesien, Algerien, Marokko, Ukraine und die Türkei. Im Übrigen verfügt VRIAN über ein Netzwerk in allen Ländern zwischen Estland und Slowenien einschließlich der Türkei und dem Balkan.

Für die Polyester- und Kunststofffiguren liegt ein besonderer Fokus auf dem Export nach: Deutschland, England, Frankreich, Belgien, Italien, Schweiz, Portugal, Spanien.